Berme

Der waagerechte Absatz einer Böschung.
Bei Ausgrabungen sollte die Berme immer von Material frei gehalten werden. Nach den deutschen Unfallschutzvorschriften müssen Bermen mindestens 0,60 m breit sein; Bermen, die zum Auffangen abrutschender Teile dienen, sogar mindestens 1,50 m breit.

zurück zu "B"

www.grabungswoerterbuch.de © Norbert Fischer, Doris Fischer