Schälchenstein

Schälchensteine, Schalensteine oder Näpfchensteine, im Volksmund auch "Elfenmühlen" genannt. Kommen vom Neolithikum bis in die Eisenzeit vor. Ihre Funktion ist unbekannt.
Schälchenstein
Abb.: Schalenstein aus dem Edertal (aus: F-R. Herrmann und A. Jockenhövel (Hrsg.), Die Vorgeschichte Hessens, Stutgart 1990)

zurück zu "S"

www.grabungswoerterbuch.de © Norbert Fischer, Doris Fischer