Wulsttechnik

Sehr alte Töpfertechnik. Ein Keramikgefäß wird aus von Hand ausgerollten Tonwülsten aufgebaut. Die Form des Topfes wird durch den jeweiligen Durchmesser des Tonwulstes bestimmt. Die Fugen werden sorgfältig verstrichen, bis eine glatte Wandung entstanden ist.

Tonwulst rollen Gefäß aus Tonwülsten aufbauen

Abbildungen aus:Tony Birks, Der Studiotöpfer, Hörnemann Verlag, Bonn-Röttgen 1977
zurück zu "W"

www.grabungswoerterbuch.de © Norbert Fischer, Doris Fischer